Die Pitzis  “Gaby & Alexander”   wir sind seit unserer Geburt der Musik verbunden, denn wir sind Geschwister. Von Kindesbeinen an spielte und spielt Musik eine Hauptrolle in unserem Leben. So haben wir beide auch eine sehr erfolgreiche musikalische Vergangenheit:

Gaby: die kräftige, aber dennoch einfühlsame, einzigartige Stimme, die jeden Zuhörer in Ihren Bann zieht, war vor Jahren mit verschiedenen Bands und Gruppen, wie Orig. Oberinntaler, Tyrol 80 und Telfer Buam sehr erfolgreich unterwegs, bis sie sich 1987, mit ihrer Schwester Karin, zum äußerst erfolgreichen Spitzen-Damen-Duo „Pitztaler Nachtigallen“ formierte. Sogleich durften sie ihre erste Produktion gleich im Musikantenstadl vorstellen und wurden prompt von Österreichs nahmhaftester Komponistin, Hanneliese Kreißl-Wurth, zum Grand - Prix   der  Volksmusik  1988   entdeckt.  Sie  komponierte  für  die   beiden   den  Titel  “A richtiger Mann“, worauf  beide die Österreichausscheidung gewannen und in der Folge im Juli im Hallenstadion von Zürich 2. Sieger des Grand-Prix der VM 1988 wurden (2. Platz hinter “Patrona Bavariae“ des Orig.Naabtal-Duo). Darauf folgte eine sehr erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Montana-Media Hans R.Beierlein und der Künstler-Media-Management. Über 70 Auftritte in allen gängigen Fernsehsendungen und zahlreiche Engagements im In- und Ausland folgten und machten beide Schwestern zur “süßesten Versuchung seit es Volksmusik gibt“. Tourneen in alle Welt, wie Lustige Musikanten, Heimatmelodie, Superstars der Volksmusik, Amerika, Kanada, Australien, Hawai und etliche Kreuzfahrten zeugen von der großen Beliebtheit der Pitztaler Nachtigallen. Nachdem verschiedene Interessen beide Schwestern auseinandergeführt hatten, war Gaby einige Jahre ebenfalls erfolgreich solo unterwegs, bis sie sich mit ihrem Bruder Alexander zum nunmehr erfolgreichen Duo “Die Pitzis” zusammenschloss.

Alexander: der erfolgreiche Musikant und Sänger blickt ebenfalls auf eine musikalische Karriere zurück. Als äußerst versierter Harmonikaspieler, der auch noch verschiedene andere Instrumente beherrscht, war er in jungen Jahren bald bei erfolgreichen, namhaften Gruppen wie Tyrol 80, Telfer Buam und den legendären Orig. 4 Tiroler Buam, sehr gefragt. Bald war  und ist er auch heute noch als hauptberuflicher Musiker, Sänger und Komponist unterwegs. So wurde er 1988 von Tyrolis auch mit dem goldenen Musikanten ausgezeichnet. Als äußerst sportlicher Interpret wurde er sogar auch Musikanten-Skiweltmeister mit seiner Gruppe. Drei Soloproduktionen, zum großen Teil auch selbst komponiert, folgten und führten ihn zu zahlreichen Auftritten, Tourneen, Kreuzfahrten und Fernsehsendungen im In- und Ausland. Neben seiner Tätigkeit als Musiker und Sänger in den vorgenannten Formationen, kristallisierte sich bald seine große Musikalität und Gespür für gängige Melodien und Texte heraus. So komponierte Alexander auch viele erfolgreiche Melodien und Lieder, die von namhaften Gruppen aufgenommen wurden und heute noch gerne in Funk und Fernsehen gespielt werden. Inzwischen produziert er auch seine und andere Produktionen im eigenen Tonstudio auf seinem Label Schulerrecord selbst.

Nunmehr ist er der musikalische Kopf der Pitzis und interpretiert, zusammen mit Schwester Gaby, Tanzmusik vom Feinsten, erfolgreiche Melodien und Lieder quer durch alle Genres. Ob Jodler, Volksmusik, Schlager, Chanson oder Musical, beide sind in der großen Welt der Musik mit ihren außergewöhnlichen Stimmen zu Hause, wovon man sich bei den zahlreichen Auftritten der beiden überzeugen kann.